Willkommen

Willkommen zum „Jung hilft Alt“ Blog

Hier beantworten Schülerinnen, Schüler und andere Autoren verschiedene Fragen zu Computer und Internet. Dieser Blog richtet sich vornehmlich an ältere Personen, die – auf ihrem Weg die digitale Welt zu erobern – auf viele Fragen und Unsicherheiten stoßen. Hervorgegangen aus den Lernprojekten „Jung hilft Alt“ von w3mobil, in denen Schüler interessierten Senioren in einer 1:1-Betreuung ihr technisches Wissen vermitteln, werden hier in Zukunft einfache Fragen beantwortet und die Lösungen allen zur Verfügung gestellt.

Sollten Sie Fragen zu diesem Blog haben schicken Sie uns gerne eine E-Mail an jhablog@w3mobil.de

Viel Spaß und Happy blogging!

Was ist Twitter ?

Twitter kommt von „zwitschern“ und wird von einem Vogel symbolisiert. Sehr viele Prominente „twittern“ und reden über ihr Privatleben auf Twitter. Man kann diesen dann folgen und erhält so immer Kurznachrichten über das Leben seines Lieblings-Promis (dafür muss man sich bei Twitter anmelden/registrieren). Außerdem kann man diese kommentieren und damit seine Meinung kundtun und mit der von anderen vergleichen.

www.twitter.com

Von: Robert B. und Ali T.

Was ist Wikipedia ?

Wikipedia ist ein Online-Lexikon, das von Nutzern für Nutzer erstellt wird. Es kann jeder einen Beitrag verfassen und es besitzt zu beinahe jedem Thema Einträge. Es wird sehr gerne von Schülern für Präsentationen benutzt.

www.wikipedia.de

Von: Robert B. und Ali T.

Was ist ein Blog ?

Das Blog oder auch Web-Log ist ein auf einer Website geführtes und damit einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger (kurz Blogger genannt), Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt.

Kommentare oder Diskussionen der Leser sind über die freigestellten Artikel zulässig.

Von: Denna Lucia

Getaggt mit ,

Was ist Google ?

Google ist eine Suchmaschine des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc.

Sie ist seit 1998 online verfügbar und wird weltweit verwendet.

Es ist die bekannteste Suchmaschine der Welt, welche auf jede Frage mit ihren tausenden von Suchergebnissen eine Antwort hat.

www.google.de

Von: Denna Lucia

Getaggt mit , ,

Was ist Youtube ?

Youtube ist ein Internet-Videoportal der Google Inc.

Es ist eine Internetseite auf der die Benutzer kostenlos Videoclips ansehen und hochladen können.

Auf der Internetpräsenz befinden sich Film- und Fernsehausschnitte, Musikvideos sowie selbstgedrehte Filme.

Youtube ist kostenlos und für jedermann nutzbar.

www.youtube.de

Von: Denna Lucia

Getaggt mit ,

Was ist E-Mail ?

E-Mails dienen zur raschen Übermittlung von elektronischen Nachrichten.  Zum Senden und Empfangen wird entweder ein spezielles Programm, ein sogenannter E-Mail-Client benötigt (z.B. Microsoft Outlook, Windows Live Mail, Mozilla Thunderbird, IncrediMail) oder man meldet sich über die entsprechende Website des Mailanbieters an seinem E-Mail-Postfach an (im allg. auch Webmail genannt) .

Eine E-Mail-Adresse hat immer die Form <benutzername>@<mailanbieter>.<Top-Level-Domain>

Beispiele sind:

max.muster@hotmail.de
mustermann@gmx.net
musterfrau@googlemail.com

Hotmail, GMX und Googlemail sind in den obigen Beispielen die E-Mail-Anbieter, die alle kostenlos E-Mail-Postfächer zur Verfügung stellen.

Als sog. Top-Level-Domains sieht man häufig die Länderkürzel: z.B. steht de für Deutschland, fr für Frankreich, uk für England (United Kingdom) usw. In den USA werden häufig net und com verwendet. Diese können aber auch in anderen Ländern verwendet werden.

Nicht erlaubt in E-Mail-Adressen sind: Umlaute (ä,ö,ü), Leerzeichen (es muss immer alles zusammengeschrieben werden), Sonderzeichen wie z.B. ß, &, %, ! etc.Erlaubt in E-Mail-Adressen sind: Buchstaben (dabei spielt es keine Rolle, ob man gross oder klein schreibt), Zahlen, Punkte, Unterstriche und Minus-Zeichen (um z.B. Vor- und Nachnamen voneinander zu trennen)

Von: Shirin, Andrea Trapp

Getaggt mit ,

Was ist eine Suchmaschine ?

Eine Suchmaschine durchsucht den Inhalt des Internets.  Wichtige Suchmaschinen sind Google, Yahoo, AltaVista, Lycos.

Von: Shirin

Getaggt mit ,

Was man beim Computerkauf beachten sollte !

In diesem Beitrag befassen wir uns mit dem Thema: Was ich beim Computerkauf beachten muss.

Zuerst sollte man sich überlegen, wofür man den Computer benutzen will. Möchte man mit dem Computer nur E-Mails checken und das ein oder andere Video auf  YouTube angucken, braucht man natürlich nicht so einen guten PC als wenn wir die neuesten Spiele spielen möchten die auf dem Markt sind.

Doch davor sollte man festlegen, ob man ein Notebook haben möchte oder einen PC für zu Hause. Danach sollte man sich überlegen, wie viel Geld man investieren möchte.

Man kriegt ein Einsteiger-Notebook bereits ab 350 Euro, wobei der PC (inkl.. Monitor, Tastaur, Maus) ca. 400 Euro kostet.

Möchte man nun aufwendige Videos bearbeiten oder Spiele spielen, braucht man ein besseres System. 600-2000 Euro.

Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt, doch im allgemeinen gilt: Haben sie noch keine oder nur wenige Kenntnisse mit dem PC, sollten sie sich erstmal ein Einsteigermodell zulegen. Kennen sie sich allerdings schon gut aus und möchten mehr mit ihrem PC machen, brauchen sie ein Fortgeschrittenen-Modell.

Von: Timon, Björn

Getaggt mit ,

Welcher Webbrowser ?

Es gibt drei verschiedene Haupt-Webbrowser:

  • Mozilla Firefox
  • Internet Explorer
  • Google Chrome

In einer kurzen Zusammenfassung erklären wir nun die Eigenschaften von diesen Webbrowsern:

  • Mozilla Firefox (von Mozilla)

Mozilla Firefox ist der sicherste Webbrowser, außerdem ist er relativ schnell. Es gibt außerdem viele sog. Add-ons, das sind Erweiterungen mit verschiedenen Fähigkeiten. Das wohl bekannteste Add-on ist Adblock-Plus. Dieses Add-on unterdrückt unerwünschte Werbung auf Webseiten und Pop-ups.

  • Google Chrome (von Google)

Google Chrome ist der schnellste Webbrowser, der zudem auch ziemlich sicher ist. Es gibt wie bei Mozilla Firefox ordentlich Add-ons und auch Apps, die wie Add-ons helfen können. Aber es gibt auch Spiele-Apps, mit denen man Spielen kann.

  • Internet Explorer (von Windows)

Internet Explorer ist zwar nicht so schnell und sicher wie Mozilla Firefox oder Google Chrome, dafür ist es aber einfacher zu bedienen. Es gibt wie bei den anderen Webbrowsern Add-ons und Apps, aber mit ziemlich viel Werbung für andere Produkte von Windows.

Unsere Empfehlung: Mozilla Firefox, da dieses am sichersten ist und einfach zu bedienen, dazu noch ziemlich schnell.

Mozilla Firefox Downloaden:  http://www.mozilla.org/de/firefox/new/

Von: Björn, Jean-Luc

Getaggt mit ,

Facebook ! ?

Facebook wurde 2004 von Mark Zuckerberg erstellt. Facebook ist ein soziales Netzwerk was heutzutage jeder nuzt.

Man kann über Facebook mit alten Freunden, Familienmitgliedern oder Arbeitskollegen Bilder kommentieren oder Nachrichten schreiben.

https://www.facebook.com/

Facebook ist auch dazu da, um mit Freunden in der ganzen Welt Video zu chatten. Facebook hat auch negative Seiten: z.B. Bilder, die wir hochladen, können von anderen Facebooknutzern kopiert werden.

Quelle:
Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Facebook

Von: Fatima,Viktorja

Getaggt mit ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.